Akkinson® Praxis Eltville a. R.

Rheingauer Straße 33, 65343 Eltville a.R.  Tel.: 06123 / 799 35 35

Reservierungen sind verbindlich. Beachten Sie bitte unsere Service- bzw. Sprechzeiten



Kosmische Klänge hallen durch den Rheingau!

Die weltgrößte tibetische Klangschale "Kosmos"

Der Pionier der neuzeitlichen Klangtherapie, Peter Hess®, erschuf bis dato 7 der weltgrößten Klangschalen der tibetischen Schmiedekunst. Die Riesenklangschale „Kosmos“ konnten wir direkt von ihm beziehen. Dafür sind wir ihm sehr dankbar und zeichnet die Akkinson® Praxis aus, eine moderne und zeitgerechte Informationstherapie auf der Grundlage der Informationsmedizin (RI) Evolutionsmedizin und Energiemedizin in Verbindung mit Therapieklangschalen anbieten zu können.


Die Riesenklangschale „Kosmos“ reflektiert sowohl die kosmische Frequenzen von Planeten, die Grundschwingungen vom Kosmos als auch das lebenwichtige Schwingungsmuster vom  Erdmagnetfeld (7,8 Hz) wieder. Ohne dieses Schwingungsmuster  (7,8 Hz) ist ein gesundes Leben, wie wir es kennen, auf der Erde nicht möglich. >> zur Klangtherapien

 

Alleine die Tatsache das Astronauten, Kosmonauten, auf Ihren All-Erkundungstouren einen Frequenzgeber in 7,8 Hz mit sich führen, zeigt uns auf, wie lebensnotwendig Frequenzen, Schwingungen und die darin befindliche Informationen für uns Menschheit ist, wenn es um das "Leben" geht. Bedenkt man das unser menschliches Gehirn eine Grundschwingung von 7,8 Hz aufweist, wird jede Person die Bedeutung von Frequenzen und Schwingung nachvollziehbar!

 

Die assoziierten Attribute der Riesenklangschale "Kosmos" sind: edel, gewaltig, zärtlich, rein, kosmisch, führend, strömend, geheimnisvoll, strahlend, unerforschlich, gütig, weise und schöpferisch.

 

Die Planetenfrequenzen (Herz = Schwingungen pro Sekunde = Hz):

Sonne (126,22 Hz); Pluto (140,25 Hz); Merkur (141,27 Hz); Mars (144,72 Hz); Saturn (147,85Hz); Jupiter (183,58 Hz); Erde (194,18 Hz); Uranus (207,36 Hz); Neptun (211,44 Hz); Venus (221,23 Hz).

 

Kosmos Frequenzen (Herz = Schwingungen pro Sekunde = Hz):

Wenn die Schwingungsdauer dem Alter des Kosmos entspricht, dann ist die Frequenz der Schwingung 2.263 * 10 ^ -18 Hertz

Wenn die Schwingungsdauer der Planckzeit entspricht, dann ist die Frequenz der Schwingung 1.852 * 10 ^ 43 Hertz.

 

Organfrequenzen: Die Heilungscodes der Natur >> zur Klangtherapien

Nebennieren (492,8 Hz); Knochen (418,3 Hz); Blase (352 Hz); Muskeln (324 Hz); Blut (321,9 Hz); Nieren (319,88 Hz); Leber (317,83 Hz); Gehirn (315,8 Hz); Fettzellen (295,8 Hz); Dünndarm (281 Hz); Lungen (220 Hz); Dickdarm (176 Hz); Gallenblase (164,3 Hz); Bauchspeicheldrüse (117,3 Hz); Magen (110 Hz).

 

Die Assoziationen eines kosmischen Bewusstsein reflektiert die Riesenklangschale "Kosmos" in einem Allumfassendes Klangvolumen von großer Fülle, dynamischer Bandbreite und ausgeprägtem Grundton wieder. Die Ureigenschaften der Riesenklangschale "Kosmos" findet ihre irdische Verwirklichung. Das Bewusstsein der Schwingungseigenschaften der eigenen Seele und das Eingehen von Verbindungen auf tieferen Ebenen leitet sich daraus ab und kann Menschen mit diesen grundlegenden Prinzipien in Einklang bringen.

 

Die Informationsmedizin (RI) kann den meisten Menschen das Wesen der gegenseitigen Verbundenheit bewusst machen, da alles einen gemeinsamen Ursprung hat (Genesis Akt = Der Urknall).

 

Die Quantenphysik und Wissenschaft belegt die Urverbundenheit mit ALLEM. Sie besagt: Dass, wenn man ein Quantenteilchen teilt, also es halbiert, und sie weit voneinander trennt, findet bei einem Informationsaustausch untereinander, von A nach B oder umgekehrt, kein messbarer Zeitverlust statt. Das heißt: Beide Quantenteilchenhälften haben zum exakt gleichen Zeitpunkt die gleiche Information. (Quantenphysik „Max Planck“).

 

Der ganze Kosmos, inkl. uns, ist über die Informationsmatrix spezifisch verbunden. Darüber findet ein reger Informationsaustauscher unserer Spezies statt. Informationen sind u.a. Gedanken, Worte, Gefühle, Handlungen, Schwingungen bzw. Frequenzen.

 

Lebensmitteln, Wasser, Luft, Kräuter, Terpene etc. transportieren Informationen in unseren Körper und der Körper ist wiederum in der Lage die Informationen zu interpretieren. Die Evolutionsbiologie und -medizin berücksichtigt u.a. die biologische Entwicklung unserer Spezies und der Umgang mit Urinformationen wie z.B. Terpene aus Pflanzen und Bäumen, die von Anbeginn großen Einfluss auf unsere Spezies bezüglich Gesundheit bzw. Immunsystem haben. Wir leben in einer modernen zivilisierten Welt und doch steckt unser Körper noch in der Steinzeit fest, so könnte man es am treffendsten formulieren, mit weitreichenden Folgen für uns! Wir sind und bleiben Naturwesen die mit der umgebende Natur in direkter Verbindung stehen und sich austauscht. Entziehen wir uns den natürlichen Einflüssen, hat das auf langer Sicht, schwere gesundheitliche Folgen für uns.

 

Die Informationsmedizin (RI) belegt die kosmische Verbundenheit. Alles ist Energie in unterschiedlichsten Schwingungsintensitäten, alles ist Information und alles ist mit der Informationsmatrix der Schöpfung verbunden. Über die Informationsmatrix kommuniziert das Universum spezifisch, d.h. man kann nicht Spezies übergreifend Informationen, welcher Art auch immer, austauschen. Die Informationsmatrix könnte man auch als die Genesis-Datenbank bezeichnen. Sie beherbergt u.a. die DNA (DNS) Baupläne unserer Spezies, für das Ganzsein und die Heilungscodes der Natur. Wer sich mit ihr in direkter Verbindung begeben will, muss sich über die Tragweite seines Handelns absolut bewusst sein. Erfolg tritt nur dann ein, wenn auf beiden Seiten dieselben Schritte erfolgen. Beispiel: Man kann sich einerseits Gesundheit nicht erbitten, wenn man andererseits gegen alle Regeln der Gesundheit verstößt. Gesund sein heißt: Versorgung vom Körper mit allen wichtigen Nährstoffen. Geistige Reinheit = schöpferisches Denken und Handeln. Seelische Ausgeglichenheit = Nächstenliebe und sich selbst lieben.

 

Wer 100% Verantwortung für sein Leben, Gesundheit und Handlungen übernimmt und im Einklang mit der Natur lebt, wird ein gesunder und freier Mensch sein. Nur dann können Selbstheilungskräfte und -prozesse in vollem Umfang greifen.

 

>> zur Klangtherapien

Leidfaden: Wenn du nichts veränderst, verändert sich nichts.

KEINE Faszientherapie der Welt wird dauerhaft helfen können, wenn keine dauerhaften Veränderungen in den Alltagsroutinen erfolgen, die die gesundheitlichen Probleme auslösen.

Akkinson Praxis Eltville a. R.

Rheingauer Straße 33, 65343 Eltville a.R.  Tel.: 06123 / 799 35 35

Reservierungen sind verbindlich. Beachten Sie bitte unsere Service- bzw. Sprechzeiten