Akkinson® Praxis Eltville a.R.

Rheingauer Straße 33, 65343 Eltville a.R.  Tel.: 06123 / 799 35 35

Reservierungen sind verbindlich. Beachten Sie bitte unsere Service- bzw. Sprechzeiten



Re&Ki Methode nach Akkinson®

Reiki in der Faszientherapie

Das Kunstwort Re&Ki besteht aus: (Re and Ki)

  1. Re = steht für rezeptiv (adaptierend, annehmend, empfänglich) aber auch für Reiki, eine Form von Energiegabe, die unter anderen die Selbstheilungskräfte mobilisiert und auf unterschiedlichsten Mechanorezeptoren, insbesondere Ruffini-Körperchen und Golgi-Sehnenorgane einwirkt. Eine unmittelbare plastische Verformung der Faszien, im Fachjargon auch Thixotropie genannt, verflüssigt das behandelte Gewebe. Die rezeptive Faszientherapie machte es erforderlich neue Reiki Behandlungshandgriffe einzuführen.

     

  2. Ki = steht für Qi = Lebensenergie (TCM), aber auch für Kahi, eine uralte hawaiianische Heilmethode. Kahi bedeutet: "EINSSEIN" mit sich und dem Universum. Die Kahi Methode beinhaltet unter anderen die Zwei Punkt Methode. Die Zwei Punkt Methode basiert auf die Übertragung von gesunden Informationen, von Körperteil auf Körperteil. In der Re&Ki Methode wird die Reikienergie als Trägerwelle der Informationen gezielt über das Meridiansystem zum Informationsaustausch genutzt (Meridiane bilden Leitbahnen, Kanäle, aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), in denen die Lebensenergie Qi =gesprochen Ki fließt). Beide Methoden zusammen eingesetzt, ergänzen sich perfekt.

Eine Konzentrationsübung vom Geber (Behandler) und Empfänger (Klient) bewirkt dann das kleine Wunder!

Mit der Re&Ki Methode kann man ...

Schultersteifigkeit -Frozen Shoulder behandeln.

Plötzlich schießen Schmerzen in die Schulter/Schultergelenk!

 

Das kann unabhängig von Überlastung und Verletzung der Schulter bei alltäglichen Bewegungsroutinen auftreten und werden mit der Zeit immer autonomer von bestimmten Bewegungen. Der Bereich um das Schultergelenk wird immer unbeweglicher bzw. steifer.

 

Weitere Behandlungszonen sind: Schulter/Nackenzone, an Sehne-/Muskelansätze.

 

>> zu den Behandlungsangeboten


Wichtig: Sollten pathologische Befunde, Vorerkrankungen, bei Ihnen vorliegen, zum Beispiel Gelenk- oder Weichteilrheumatismus etc., informieren Sie uns bitte vorab darüber. Beachten Sie unsere Hinweise unter: Ihre Gesundheit. Es geht um Ihre Gesundheit!

 

Leitfaden: Wenn du nichts veränderst, verändert sich nichts.

KEINE Faszientherapie der Welt wird dauerhaft helfen können, wenn keine dauerhaften Veränderungen in den Alltagsroutinen erfolgen, die die gesundheitlichen Probleme auslösen.

 

Ein Heilversprechen ist nicht Gegenstand von Akkinson® Behandlungen und den hauseigenen Produkten. Die Behandlungen und Produkten ersetzen keinen Arztbesuch im Krankheitsfall.