Willkommen bei Akkinson®

Faszienverspannungen sind in unserer Epoche vom Anthropozän auf dem Vormarsch!

Wir haben die Lösung!

Wir haben die Lösung!

Akkinson® Vario Massagetechnik

Die originale Faszien-Massagetechnik

Eine gezielte Faszienstimulation lockert, belebt und stärkt das fasziale Gewebe.

  • Dynamische Faszien verursachen keine Schmerzen!
  • Ein gesundes Fasziensystem ist für ein intaktes Immunsystem von großer Bedeutung!

Erhältlich in autorisierten Praxen

Praxis Finder
Fascia®Shape


Made by Akkinson® 2011

Eine Erfolgsstory

Faszienverspannungen?
Faszien verspannungen?

Seit der Realisierung der originalen Faszien-Massagetechnik und erfolgreichen Einführung 2011 in Massagepraxen, gewinnt die authentische Faszienmassage immer mehr an Beliebtheit und Ansehen. Das effektive Wirkprinzip und Tausenden von erfolgreichen Anwendungen bestätigen das nachhaltige Behandlungskonzept. Die Hintergründe von Faszienverspannungen sind vielschichtig und individuell. >> weiter



Faszienverspannungen Adè - Schmerz Adé!

Faszien-Verklebungen und Verfilzungen treten vielerorts auf!

Faszienverspannungen verursachen Steifigkeit, Bewegungseinschränkungen und fasziale Schmerzen in Schultern, Armen, Nacken, Rücken, Beine, Füße (Fersensporn) etc. Die Auslöser sind vielschichtig und individuell.  >> weiter

Wir bieten eine der weltbesten Faszien-Massagetechnik an!


Wer rastet, der rostet!


Faszienanatomie

Fasziale-Strukturen des menschlichen Körpers



Oberflächige Körperfaszie
Fascia superficialis
Fascia profunda
Fascia profunda
Tiefliegende Faszienstruckturen
Muscle fascia
Tiefliegende Faszienstruckturen
Muscle fascia

Legende: lat. Myo = Muskel; lat. Fascia = Faszie; lat. Gelose = Erstarrung/Verhärtung; Faszial =  kollagenes Bindegewebe = Faszien; lat. Myofascia = Muskelfaszien, lat. Muscle = Muskel,



Verklebt, Verfilzt, Verspannt?

Neurophysiologisches Wirkprinzip

Die Akkinson® Vario Massagetechnik wirkt mitunter neurophysiologisch. Das heißt: ...  >> weiter


Die Akkinson® Philosophie

"Wärme erhalten, Wärme geben" rundet das Behandlungskonzept nach Akkinson® ab.